Missionshauskirche in St. Wendel

    1898 wurde in St. Wendel die Missionsgesellschaft der Steyler Missionare durch Pater Arnold Janssen gegründet und anschließend das Missionshaus gebaut. Zu dem Komplex gehören das völkerkundliche Museum, die Missionsbuchhandlung und die Missionshauskirche. Die Missionshauskirche hat die Form eines Kreuzes. Bemerkenswert ist der 36 m hohe Vierungsturm, der aus der dreischiffigen Kirche herausragt. Die Innenausstattung ist im spätromanischen Stil gehalten. Das gewaltige Triumphkreuz hängt vom Chorbogen herab und die zahlreichen Farbfenster beeindrucken durch ihre Glasmalereien.

    Zum Missionshaus gehört der Wendelinushof mit Tierhaltung, Werkstätten für Behinderte, Gärtnerei, Gastronomie und Markt für regionale Produkte. Ganz in der Nähe befindet sich die Lourdes-Grotte und der Friedhof der Patres.

    Adresse

    Missionshausstraße 50
    66606 St. Wendel

    Weitere Informationen

    Missionshaus St. Wendel
    Missionshausstraße 50
    66606 St. Wendel
    Telefon +49 6851 805-220

    Öffnungszeiten

    Täglich von 6 - 20 Uhr

    zurück