Luxemburg

    Luxemburg ist die Hauptstadt des Großherzogtums Luxemburgs, das an einer ehemaligen bedeutenden römischen Straßenkreuzung entstanden ist. Das Historische Museum der Stadt liefert einen Überblick über die bedeutendsten Momente der mehr als tausendjährigen Geschichte der europäischen Stadt. Heute gilt die Festungsstadt als UNESCO Weltkulturerbe und ist Ansiedlungspunkt vieler europäischer Institutionen, wie z.B. das Finanzzentrum oder der Europäische Gerichtshof. Sehenswert sind vor allem die in die Felsen gehauenen Kasematten sowie das großherzogliche Palais, das als Stadtresidenz der großherzoglichen Familie nicht nur durch seine außergewöhnliche, schöne Fassade im flämischen Renaissance-Stil des 16. Jh. beeindruckt. Die majestätischen Räumlichkeiten und Prunksäle sind der Öffentlichkeit jedoch ausschließlich in den Sommermonaten zugänglich. Weiterhin gilt Luxemburg als Stadt der Gegensätze, was auch in der Architektur der Kathedrale zum Vorschein kommt. Der Lettner aus dem 17. Jh. bildet einen eindrucksvollen Kontrast zu den Kirchenfenstern aus dem 20. Jh. Auch das Zusammenspiel der mittelalterlichen Vorstadthäuser mit der Avantgarde-Architektur des Kirchbergplateaus, wo sich die Institutionen der Europäischen Union befinden, bildet ein harmonisches Ganzes. In den herrlichen Grünflächen der Parkanlagen kann man die Seele baumeln lassen oder in der Fußgängerzone mit vielen Geschäften eine ausgedehnte Shoppingtour unternehmen.

    Adresse

    30, place Guillaume II
    1648 Luxembourg
    Telefon: +352 22 28 09
    Internet: www.visitluxembourg.com/de
    zurück