Expeditionsmuseum und Wolfspark Werner Freund Merzig

    Im Wolfspark Werner Freud in Merzig kann man Wölfe aus unterschiedlichen Teilen der Erde in ihren natürlichen Lebensräumen beobachten. Der Wolfs- und Menschenforscher Werner Freund kletterte als menschlicher Leitwolf zu seinen Wölfen ins Gehege, heulte und lebte, als wäre er einer von ihnen. Nach seinem Tod im Jahr 2014 wird seine Arbeit durch seine langjährige Mitarbeiterin Tatjana Schneider weitergeführt. Öffentliche Führungen werden angeboten.

    Im nahe gelegenen Expeditionsmuseum werden Exponate von Menschen aus unerforschten Gebieten ausgestellt. Viele Male ging Werner Freund auf Erforschungsreise zu Naturstämmen in schwer zugänglichen Gebieten der Erde. Von dort brachte er Geschenke, Alltagsgegenstände oder Jagdtrophäen der Einheimischen mit, die in seinen Ausstellungsräumen zu bewundern sind.

    Adresse

    Waldstraße 204
    66663 Merzig
    Telefon: +49 68 61 91 18 18
    Internet: www.wolfspark-wernerfreund.de
    zurück