Burg Lichtenberg

    Die Burg Lichtenberg liegt im Herzen des Pfälzer Berglandes und zählt mit 425 m Länge zu den größten Burganlagen Deutschlands. Sie geht zurück auf das Jahr 1200, wurde nie zerstört, jedoch im 18. Jahrhundert durch einen Brand stark beschädigt. Der Landkreis Kusel baute sie wieder auf. Bauherren waren die Grafen von Veldenz, die die Burg ohne Genehmigung der Bischöfe von Reims, den damaligen Eigentümern, errichteten. Heute sind in der Burg ein Naturkunde-, ein Urwelt- sowie ein Musikantenland-Museum untergebracht. Es gibt ein Burgrestaurant und man hat die Möglichkeit, sich auf der Burg romantisch trauen zu lassen.

    Adresse

    Burgstraße 17
    66871 Thallichtenberg
    Telefon: +49 63 81 84 29
    Internet: www.burglichtenberg-pfalz.de
    zurück