Straße der Skulpturen

    Vor über 50 Jahren sind auf Initiative des St. Wendeler Künstlers Leo Kornbrust im Rahmen eines Steinbildhauersymposiums die ersten Skulpturen entstanden, die nach und nach in die »Skulpturenstraße« integriert worden sind. Heute sind es über 50 an der Zahl, geschaffen von Künstlern aus der ganzen Welt, die wir auf unserer rund 18 km langen Wanderung von St. Wendel an den Bostalsee auf der uns eigenen Weise erleben können.


    Die Broschüre  »Eine Wanderung über die Straße der Skulpturen von St. Wendel zum Bostalsee« enthält Beschreibungen der Bildhauerarbeiten (erhältlich vor Ort bei der Tourist-Information Sankt Wendeler Land).

    Kennen Sie schon den Virtuellen Gästeführer Sankt Wendeler Land? Dieser begleitet Sie mit Ihrem Smartphone zu interessanten Touren durch die Region.
    Die Tour Wanderung über die Skulpturenstraße führt Sie entlang der Skulpturenstraße von St. Wendel nach Bosen. Es sind alle Skulpturen am und abseits des Weges verortet und zu jeder Skulptur gibt es Wissenswertes mit einem Foto.
    Eine kleine PDF-Übersichtskarte der Skulpturenstraße können Sie hier herunterladen.

    Adresse

    Zwischen St. Wendel und dem Bostalsee, Symposium auf Höhe von Baltersweiler
     

    Weitere Informationen

    Sankt Wendeler Land Touristik
    Am Seehafen 1
    66625 Nohfelden-Bosen
    Telefon: +49 6851 801-8000
    www.sankt-wendeler-land.de

    Öffnungszeiten

    Ganzjährig

    zurück