Premiumwanderwege im Sankt Wendeler Land

Die vom Deutschen Wanderinstitut ausgezeichneten Premiumwanderwege führen Sie durch idyllische Kerbtälchen oder urige Wälder und erlauben wunderschöne Ausblicke auf die hügelige Mittelgebirgslandschaft. Es sind alles Rundwege zwischen 6 und 15 km Länge und auch als solche ausgeschildert.

Diese naturbelassenen Wege sind ausschließlich den Wanderern vorbehalten.
Wir bitten unsere Mountainbike-fahrenden Gäste, die extra angelegten 9 MTB-Touren für ihren Sport zu nutzen, damit jeder seine Freizeitbeschäftigung störungsfrei genießen kann.

Länge: 11,8 km , leicht bis mittelschwer,

Der 12 km lange Rundweg führt über abwechslungsreiche Pfade, mal durch schattige Wälder, mal über freie Feldflur. Markenzeichen dieses Weges sind die vielen idyllisch gelegene Weiher mit ihrer besonderen Flora und Fauna. Hier blühen im Frühjahr Hahnenfuß, Schwertlilie und Seerosen. Mit viel Glück kann man den Graureiher oder sogar den seltenen Eisvogel bewundern. Ebenso zeichnet sich der...

Mehr erfahren
Länge: 11,5 km , mittelschwer,

Der rund 12 km lange Rundweg führt über idyllische Pfade durch eine abwechslungsreiche Hügellandschaft. Viele kleine Kerbtäler und Aussichtspunkte, schattige Fichten- und Mischwälder, aber auch mächtige Einzelbäume, wie die „Dicke Eiche“ mit einem Umfang von 4,20 Meter, machen den Weg besonders reizvoll. Der Bär, der einst in diesem Revier gejagt wurde, hat seine Spuren in der Namensgebung...

Mehr erfahren
Länge: 18,7 km , mittelschwer bis schwer,

Der Biberpfad rund um Berschweiler beeindruckt durch eine anspruchsvolle wie abwechslungsreiche Routenführung. Über geschwungene Pfade und naturbelassene Wege führt er durch einen Ausläufer des Saar-Nahe-Berglandes. Mehrere steile Anstiege prägen daher die Route und auf knapp 19 Kilometern sind ca. 720 Höhenmeter zu bewältigen. Sechs Anhöhen öffnen herrliche Ausblicke, zum Teil mit...

Mehr erfahren
Länge: 11,3 km , mittelschwer bis schwer,

Die Dollbergschleife liegt im Nationalpark Hunsrück-Hochwald und lässt die Geschichte der Kelten, Köhler und Hüttenleute hautnah erleben. Der Wanderweg führt vorbei am „Züscher Hammer“, dem größten Eisenhüttenwerk des Hunsrücks im 17. Jahrhundert. Im rekonstruierten Hammerwerk finden Vorführungen statt. Weiter geht es entlang der Talsperre Nonnweiler, dem größten Trinkwasserreservoir in...

Mehr erfahren
Länge: 9,9 km , mittelschwer,

Seit dem Mittelalter erzählt man sich die Hubertus-Legende, wonach Hubertus auf der Jagd von einem prächtigen Hirsch mit einem Kreuz zwischen dem Geweih bekehrt wurde. Deshalb wird Hubertus als Schutzpatron der Jagd angesehen.

Es erwarten den Wanderer steile Anstiege zu den Aussichtpunkten am Schankelberg und am Hascheid. Dort bieten sich traumhafte Landschaftsausblicke ins Tal der Prims...

Mehr erfahren
Länge: 5,3 km , leicht,

Der ca. 6 km lange Rundweg ist ideal für Familien mit Kindern. Start und Ziel ist die Nahequelle in Selbach. Der Weg beeindruckt durch eine abwechslungsreiche Wegeführung mit Erlebnisstationen für Kinder.

Zahlreiche Rastpunkte laden zum Verweilen ein. Immer wieder tun sich tolle Aussichtspunkte auf, verschiedene Waldbilder, kleine wasserführende Gräben und Feuchtgebiete beeindrucken junge...

Mehr erfahren
Länge: 15 km , mittelschwer,

Alte Steinbrüche, weite Fernsichten und idyllische Täler kennzeichnen den markanten Charakter dieser anspruchsvollen Wandertour. Eine lebendige Mischung aus abwechslungsreichen Landschaften mit einem hohen Naturwegeanteil auf alten und neuen Pfaden erwartet den ambitionierten Wanderer. Der Weg wurde durch das Deutsche Wanderinstitut mit 53 Erlebnispunkten bewertet.

Mehr erfahren
Länge: 14,6 km , mittelschwer,

Der Name des Weges geht zurück auf die alte Oberthaler Tradition des Rötel­grabens und -handelns. Rötel ist ein stark eisenoxidhaltiger roter Ton, der wasserabweisend ist und gut auf Papier haftet. Bereits vor Jahrtausenden wurde Rötel zur Höhlenmalerei verwendet. Seinen Durchbruch in der Kunst schreibt man Leonardo da Vinci und seinem mit Rötel geschaffenen Selbstbildnis von 1510 zu.


...

Mehr erfahren
Länge: 410 km , schwer,

Der „Saar-Hunsrück-Steig“ ist als Premiumwanderweg und bester Fernwanderweg in Deutschland klassifiziert. Mit rund 410 Kilometern verbindet der Wander-Steig im Naturpark Saar-Hunsrück die beiden Bundesländer Saarland und Rheinland-Pfalz miteinander. Verschlungene Pfade, romantische Bachtäler und geheimnisvolle Wälder sowie steile Felsen mit herrlichen Aussichten und lichte Streuobstwiesen lassen die Wanderung zu einem Erlebnis werden. Die 8. und 9. Etappe führen in Nonnweiler durch das Sankt Wendeler Land.

Mehr erfahren
Länge: 12,9 km , mittelschwer,

In seinem rund 13 km langen Verlauf überschreitet der »Schmuggler-Pfad« einige Male historische Grenzen, die seit dem Mittelalter bis nach dem 2. Weltkrieg bestanden. Schmuggler beförderten »heiße Ware« über die Grenzen. Vom 16. Bis zum 18. Jahrhundert trennte diese Grenze zwischen dem mächtigen Erzbistum Trier und dem Herzogtum Pfalz-Zweibrücken Land und Leute in Katholiken und...

Mehr erfahren
Länge: 15,3 km , mittelschwer,

Der Tiefenbach-Pfad hat eine Länge von rund 15 km und führt um den Bosenberg in St. Wendel. Er zeichnet sich durch viele kleine Kerbtälchen aus, die von urigen Stegen gequert werden.

Am Startpunkt befindet sich der Wendelinushof, der ehemalige Bauernhof der Steyler Missionare, der bis heute bewirtschaftet wird. Hier werden Produkte aus der Region im Lokalwarenmarkt und in der Gaststätte...

Mehr erfahren
Länge: 15,4 km , mittelschwer bis schwer,

Die etwa 16 km lange Weiselberg-Gipfeltour in Oberkirchen führt durch eine abwechslungsreiche Hügellandschaft rund um den Weiselberg (569 m). Lichtdurchflutete Buchenwälder lassen immer wieder spektakuläre Aussichten zu.

Mächtige Felsformationen, Wasserfall sowie viele weitere natürliche Kleinode versprechen eine erlebnisreiche Wandertour. Besonders beeindruckend sind: »Eulental«, ein...

Mehr erfahren

Kurzfilm "Wandern auf dem Tiefenbachpfad"

Unterkunft suchen


Wander-Angebote

Angebote ansehen

Aktiv-Angebote

Aktiv die Natur im Sankt Wendeler Land genießen!

Sei es bei einer Wanderung auf einem der ausgezeichneten Wanderwege, bei einer Radtour auf einer der vielen Rundtouren mit dem Rennrad oder dem Mountainbike, bei einer Partie Golf in einem der beiden Golfparks, bei einem Segelkurs auf dem Bostalsee oder bei einer Runde Bogenschießen auf einem der beiden Bogensport-Parcours.

Im Sankt Wendeler Land ist für jeden das Richtige dabei. Entdecken Sie die verschiedenen Möglichkeiten!

Sport- und Freizeitaktivitäten im Gästehaus Braunshausen

Das "Gästehaus Braunshausen" inspiriert seine Gäste durch nahezu perfekte Natur am Fuße des Peterbergs sowie zahlreiche Sport- und Freizeitaktivitäten.

Es ist idealer Ausgangspunkt für Wanderungen und Ausflüge in der Region, ergänzt mit regionaltypischer "à la carte-Küche" und qualitativ hochwertigen Buffetangeboten für Freizeitgruppen. Gerne organisieren wir für Sie betreute Erlebniswanderungen und Ausflüge in der Großregion Saar-Lor-Lux.

Vereinen bieten wir zahlreiche Sport- und Freizeiteinrichtungen.

Leistungen

  • vier Übernachtungen mit Frühstücksbuffet
  • drei Abendbuffets
  • ein Drei-Gänge-Schlemmermenü
  • inklusive kostenfreies Parken, Sauna, Boule

Preis pro Person

  • 219,- € im DZ
  • 249,- € im EZ

Buchungsadresse

Gästehaus Braunshausen
Peterbergstraße 40
66620 Nonnweiler-Braunshausen
Telefon +49 6873 66860
Telefax +49 6873 668699
www.gaestehaus-braunshausen.de
info@gaestehaus-braunshausen.de

Veranstalter

Saarländischer Turnerbund e.V.
Hermann-Neuberger-Sportschule 4
66123 Saarbrücken

Aktiv-Angebote

Aktiv die Natur im Sankt Wendeler Land genießen!

Sei es bei einer Wanderung auf einem der ausgezeichneten Wanderwege, bei einer Radtour auf einer der vielen Rundtouren mit dem Rennrad oder dem Mountainbike, bei einer Partie Golf in einem der beiden Golfparks, bei einem Segelkurs auf dem Bostalsee oder bei einer Runde Bogenschießen auf einem der beiden Bogensport-Parcours.

Im Sankt Wendeler Land ist für jeden das Richtige dabei. Entdecken Sie die verschiedenen Möglichkeiten!

Merker's Premium-Wandertage

Ein ganzes Paket voller Genüsse! Wandern auf ausgezeichneten Premiumwegen bietet ein intensives Erlebnis in der Natur mit gesunder Luft und harmonischer Stille.

Der Tiefenbach-Pfad bei St. Wendel bietet herrliche Aussichten und sorgt mit Kleinoden am Wegesrand immer wieder für Überraschungen. Der Rötelsteinpfad bei Güdesweiler erinnert an die alte Tradition des Rötelgrabens und Rötelhandels. Unterwegs trifft man auf einige interessante Erklärungen dazu und auch auf die schöne Talaue der jungen Nahe. Der Bärenpfad in Nohfelden bietet unberührte Natur pur. Genuss bereitet auch ein leckeres Schlemmermenü zum Ausklang eines erlebnisreichen Tages.

Leistungen

  • drei Übernachtungen mit reichhaltigem Frühstück vom Buffet
  • drei exzellente Vier-Gänge-Schlemmermenüs
  • zwei Lunchpakete
  • eine Wanderkarte

Optional buchbare Zusatzleistungen

  • auf Wunsch Transfer zu den Wanderwegen (gegen Aufpreis)

Preis pro Person 

  • 219,– € im DZ
  • 264,– € im EZ

Ihr Vorteil 

Wir sind Partner-Betrieb der Saarland Card. Zusätzlich zu unseren eigenen Leistungen erhalten Sie mit der Saarland Card freien Eintritt zu zahlreichen Attraktionen sowie frei Fahrt mit Bus und Bahn im Saarland.

Veranstalter

Merker’s Bostal-Hotel & Restaurant GmbH & Co. KG
Bostalstraße 46
66625 Nohfelden-Bosen
Telefon +49 6852 90240
Telefax +49 6852 548
www.merkers-hotel.de
info@merkers-hotel.de

"Natur Pur" - Wandertage

In herrlicher Alleinlage im Naturpark Saar-Hunsrück begrüßt Sie das Hofgut Imsbach.

Sie wohnen mit der Natur als Kulisse im historischen Ambiente und finden den direkten Einstieg in den Offizierspfad.

Nach Ihrer Wanderung und nach wunderbaren Einblicken in die Natur des nördlichen Saarlandes genießen Sie unsere ehrliche, regionale Küche - mit Produkten direkt aus der Natur - denn so schmeckt unsere Heimat!

Leistungen

  • zwei Übernachtungen mit leckerem Landfrühstück
  • zwei Drei-Gänge-Menüs aus unserer Heimatküche
  • Wanderkarten und Tipps von unserem Team
  • Naturkundeführung durch den Landschaftspark Imsbach

Preis pro Person

  • 158,– € im DZ
  • 185,– € im EZ

Weitere Angebote oder Verlängerungstage auf Anfrage. Auch für Gruppen sehr geeignet.

Nur wenige Minuten vom Freizeitzentrum Bostalsee entfernt.

Termine

Das Angebot ist ganzjährig buchbar.

Buchungsadresse

Landkultur GmbH
Hofgut Imsbach
Imsbach 1
66636 Tholey-Theley
Telefon +49 6853 856970
www.hofgut-imsbach.de
info@hofgut-imsbach.de