Freizeitspaß im Sankt Wendeler Land

Der Weg ist das Ziel. Und bei Ape-Escape sogar des Rätsels Lösung. Im Team stellen Sie sich der Heraus-forderung und versuchen in Ihrem Escape-Room die nö-tigen Antworten zu finden. Ein riesen Spaß für Jung und Alt.

Mehr erfahren

Schon von draußen ist zu hören, wie viel Spaß die Kinder im Indoor-Spieleparadies Bosiland haben. Da wird gerutscht was das Zeug hält, gehüpft bis einem schwindelig wird, geklettert bis zum geht nicht mehr und auf der Kartbahn sein Bestes gegeben.

Mehr erfahren

Der Lift befördert den Schlitten den Peterberg hinauf. Er steigt höher und höher. Auf dem Gipfel angekommen heißt es »Bahn frei!« und schon saust der
Fahrer auf seinem Schlitten die Bahn hinunter. Die Geschwindigkeit ist frei wählbar. Unten angekommen geht es direkt weiter zum Rutschenparadies, auf das Bungee-Trampolin oder vielleicht doch lieber auf den Druiden-Spielplatz. Das...

Mehr erfahren

Das ist ja wie beim Minigolf! Und doch ganz anders. Beim Fußballgolf gibt es keine Schläger und es werden keine Golf-, sondern Fußbälle eingelocht. Die Regeln lauten: Wer den Ball mit den wenigsten Schüssen einlocht, gewinnt. Hier ist Geschicklichkeit gefragt.

Mehr erfahren

Wie ein keltisches Dorf vor 2.000 Jahren ausgesehen hat, erfahren Sie am Fuße des Ringwalls. In zehn Wohn-, Handwerks- und Speichergebäuden können Sie das Leben und die Arbeitsweise der Kelten nachempfinden und auch gerne selbst ausprobieren, wie zum Beispiel das Herstellen von Kleidung, wie man ein Feuer entzündet oder ein leckeres keltisches Mahl zubereitet.

Mehr erfahren

Mit der roten Emma  das Sankt Wendeler Land erkunden: eine Rundfahrt mit der Lokomotive und ihren zwei Wagons für bis zu 22 Personen ist ein Highlight für viele Gäste.
Ganz gemütlich geht es vorwiegend auf Wald- und Feldwirtschaftswegen durch die wunderschöne Landschaft.

Die Dauer sowie die Streckenführung können individuell gestaltet werden. Für Gruppen und Vereine werden halb- oder...

Mehr erfahren

Fröhliches Kinderlachen schallt über den Parkplatz, unterbrochen vom Meckern einer Ziege oder dem IAH eines Esels. Ein Pfau schlägt sein Rad und das Damwild freut sich über Streichel- und Futtereinheiten. Auf dem Abenteuerspielplatz toben alle Altersklassen und an der Grillhütte ist nach einer abwechslungsreichen Wanderung über den kinderfreundlichen Nahequelle-Pfad ein Picknick in vollem...

Mehr erfahren

Natürlich, mit Geschichte!

Der Nationalpark Hunsrück-Hochwald ist ursprünglich, idyllisch, einfach schön - und dabei reich an Geschichte, Schätzen und Abenteuern. Nicht nur die Wildkatze fühlt sich hier wohl, auch Kelten und Römer haben schon ihre Spuren hinterlassen.

Eingebettet in den Naturpark Saar-Hunsrück entsteht länderübergreifend inmitten einer alten Kulturlandschaft zwischen...

Mehr erfahren

Hier ein Mäh, da ein Grunzen und zwischendurch der Schrei eines Raubvogels. Ein ganz normaler Tag im Naturwildpark Freisen und bei über 400 Tieren nicht verwunderlich. Auf dem Rundweg treffen Sie putzige Waschbären, geschäftige Affen, neugierige Lamas und freilaufendes Rot- und Damwild. Bei den Flugvorführungen gleiten Adler, Eule, Falke und Co. knapp über Ihre Köpfe hinweg. Nicht, dass...

Mehr erfahren

Tschu tschu tschu die Eisenbahn, wer will mit der Ostertalbahn fahren? In aufgearbeiteten Lokomotiven und Waggons aus den 1950er und 1960er Jahren genießen Sie auf der Strecke zwischen Ottweiler und Schwarzerden das Rattern der Bahnschwellen und den Blick auf die vorbeiziehende Landschaft.

Mehr erfahren

Schon von Weitem sichtbar ragt er gen Himmel empor, der Schaumberg. Nach einer Runde auf dem knapp drei km langen Herzweg, der auf 500 m Höhe einmal um den Berg herumführt, geht es gemächlichen Schrittes weiter Richtung Gipfel. Oben angekommen öffnet sich der Blick auf das Sankt Wendeler Land und eine kurze Rast in der Schaumberg Alm füllt die Energiereserven wieder auf. Vom...

Mehr erfahren

Die Menschheit war schon immer vom Weltraum fasziniert, von den unendlichen Weiten und dem Blick in den Sternenhimmel. Mit Sitz auf dem 584 m hohen Peterberg und keinen direkten Nachbarn ist der Blick in den Nachthimmel von der Sternwarte Peterberg aus bei gutem Wetter ganz klar. In öffentlichen Vorträgen und Führungen lernen Sie Interessantes rund um das Thema Astronomie und können das...

Mehr erfahren

Die Talsperre Nonnweiler ist das größte Wasserreservoir der Region und liegt direkt am Nationalpark Hunsrück-Hochwald. Anders als der Bostalsee ist sie nicht für den Wassersport zugelassen, sondern dient der naturnahen Erholung. Den 11 km langen Rundweg um die Talsperre können Sie zu Fuß oder mit dem Fahrrad erkunden. Dabei können Sie auch auf einen der angebundenen Premiumwanderwege...

Mehr erfahren

Macht Spaß und hält fit. Mit Ferienaktionen im Sommer.

Ideal auch für Kindergeburtstage, Vereine und Klassenausflüge (zu Sonderkonditionen).

Das „Tramposaarium“ ist die größte Freizeit-Trampolinanlage im südwestdeutschen Raum und seinen Standplatz direkt neben dem großen Kinderspielplatz auf der Bosener Seite (am Festplatz neben dem Musikpavillon). Das Tramposaarium stellt eine...

Mehr erfahren

»Bis zur Unendlichkeit…« oder »Auf zum Mond« heißt es im Weltraum-Atelier in Mosberg-Richweiler. Die Sonne und den Sternenhimmel mit dem Teleskop beobachten, einmal Astronaut sein und Platz in der nachgebildeten Apollo 13-Raumkapsel nehmen sowie Astronomie und Raumfahrt hautnah erleben.

 

Die Ausstellung ist barrierefrei und für seh- und hörbehinderte Menschen geeignet. Das...

Mehr erfahren

Das Geräusch von Rollen auf Asphalt ist im Skaterpark des Wendelinus-Freizeitparks an der Tagesordnung. Bei Skate-Elementen wie Fun-, Curb- oder Kombibox, Snakerun, Quaterpipe und Ramps zeigen Anfänger und Profis ihr Können.

Mehr erfahren