Schaumberg mit Schaumbergturm, Himmelszelt und Schaumberg Alm in Tholey

    © Anton Didas

    Der Schaumberg, mit einer Höhe von 569 m der "Hausberg" des Saarlandes, ist ein beliebtes Ausflugsziel für Sportbegeisterte und Erholungssuchende. Der Schaumbergturm, ein 37,5 m hoher markanter Aussichtsturm, ist der deutsch-französischen Freundschaft gewidmet. Ein Panoramaaufzug bringt die Gäste zur Aussichtsplattform, die barrierefrei gestaltet ist. Vom Turm aus hat man eine herrliche Aussicht in die Umgebung: auf die Hunsrückhöhen, die Ausläufer der lothringischen Schichtstufenlandschaft und über das Saarland Richtung Saarbrücken. Tafeln mit Ortsnamen und Himmelsrichtungen am Geländer helfen bei der Orientierung und der Erkundung der Landschaft.

    Im Inneren des Turms befinden sich zwei Ausstellungen: Die Ausstellung „Gipfeltreffen“ thematisiert die deutsch-französischen Beziehungen und den Schaumberg selbst. Eine weitere Ausstellung mit dem Titel „COzwo und Co“ widmet sich dem Thema „Klimawandel“.

    Ein Aussichtssteg, das kuppelförmige Himmelszelt als Veranstaltungsfläche und Regenalternative sowie ein Wunschbaum finden sich auf dem Plateau.

    Der Herzweg, ein 3 km langer Rundweg in 500 m Höhe, bietet Spaziergängern immer wieder herrliche Ausblicke auf die umgebende Landschaft. Am Wegesrand liegt die siebeneckige Afrikakapelle. Sehenswert ist die Pieta, die von Kriegsgefangenen nach ihrer Freilassung aus Nordafrika in einem Fußmarsch nach Tholey gebracht wurde.

    Das Himmelszelt
    Der Schaumberg ist um eine Attraktion reicher: Dort wurde zum Beginn der Veranstaltungssaison 2018 das „Himmelszelt“ eingeweiht, das nun – insbesondere bei schlechterem Wetter – für Veranstaltungen sowie für ein Picknick von Wandergruppen zur Verfügung steht. Die transparente Kuppelkonstruktion hat einen Durchmesser von 16 Metern und ist acht Meter hoch. Auf knapp 200 Quadratmetern bietet das Himmelszelt je nach Bestuhlung Platz für bis zu 250 Leute. Das Himmelszelt wurde erstmals im Jahr 2011 auf der Landesgartenschau in Norderstedt (Schleswig-Holstein) errichtet und blieb dort neun Monate lang stehen. Nach dem Abbau in Norderstedt wurde es in Rehburg-Loccum (Niedersachsen) wiedererrichtet und von 2013 bis Oktober 2016 genutzt.

    Die Schaumberg Alm
    Täglich geöffnet hat die Schaumberg Alm auf dem Plateau, ein gemütliches Restaurant im alpenländischen Stil, das bis zu 800 Personen (200 im Innen- und 600 im Außenbereich) Platz bietet. Es besteht neben dem bereits bestehenden Gebäude aus einem Anbau – einer original südbayerischen Altholzalm. Diese wurde liebevoll im modernen bayerischen Stil geschmückt. Zum Verweilen laden dort Tische und Bänke aus massivem Holz ein. Ein Gastraum, der als so genannte „Panorama-Stube“ in das Ensemble integriert wurde, ist gänzlich in grün gehüllt. Die Wände wurden mit echtem isländischem Moos verkleidet, auch die Möbel und die Deko sind überwiegend in Grün-Tönen gehalten. Bei schönem Wetter bietet sich der neu gestaltetete Biergarten zum gemütlichen Aufenthalt an.

    Geöffnet hat die neue Schaumberg Alm sonntags bis donnerstags von 10:30 - 22 Uhr.
    Freitag und Samstag geht es von 10:30 Uhr bis „open end“

    Kontakt Schaumberg Alm für Reservierungen etc.:
    Email: kontakt@schaumberg-alm.de
    Telefon: +49 6853 96 18 333
    Alle weiteren Informationen unter

    www.schaumberg-alm.de

     

    Barrierefreiheit

    Informationen zur Barrierefreiheit finden Sie hier

     

    Adresse

    Zum Schaumbergturm 1
    66636 Tholey
    Telefon: +49 6853 5020090
    Internet: www.mein-schaumberg.de

    Weitere Informationen

    Gemeinde Tholey
    Im Kloster 1
    66636 Tholey
    Telefon +49 6853 508-0
    www.tholey.de

     

    Infos zur Barrierefreiheit

    www.sankt-wendeler-land.de/service/barrierefreiheit/weitere-barrierefreie-angebote

    Öffnungszeiten

    www.mein-schaumberg.de

     

    Gruppenführungen und Erlebnisführungen für Kinder/Jugendliche

    Traditionelle Führung über das Schaumbergplateau mit Schaumbergturm mit Aussichtsplattform und Ausstellungen
    Gruppenpreis: 40,- € (Führung) plus 1,- € Eintritt Schaumbergturm pro Person

    "Römer, Ritter, Reisende. Wozu brauchen sie einen Turm auf dem Schaumberg?"
    Die Kinder lernen den einstigen und heutigen Schaumberg anhand verschiedener Funktionen der dort errichteten Türme kennen. Sie sehen das aktuelle Erscheinungsbild mit der Betonung der Freundschaft, führen sich sein früheres Aussehen zur Verteidigung vor Augen und werden selbst zu "lebenden Bildern" auf dem Berg.
    Dauer: 1 Stunde; Alter: Klassenstufen 1-5; Gruppenpreis: 40,- €

    "Von heißer Lava, stolzen Türmen und großer Freundschaft. Der Schaumberg in Tholey"

    Kinder und Jugendliche lernen die Geschichte des Schaumberges anhand des Leitmotivs "Was wächst auf dem Schaumberg?" kennen. Thematisiert werden die Entstehung des Berges selbst, die verschiedenen Türme und die zwischenmenschlichen Beziehungen, die das Erscheinungsbild des "Hausberges des Saarlandes" prägen.
    Dauer: 1 Stunde; Alter: Klassenstufen 6-8; Gruppenpreis: 40,- €

    Infos zu den Führungen: Gemeinde Tholey: +49 6853 508-66

     

    zurück