Nationalpark Hunsrück-Hochwald

    Natürlich, mit Geschichte!

    Der Nationalpark Hunsrück-Hochwald ist ursprünglich, idyllisch, einfach schön - und dabei reich an Geschichte, Schätzen und Abenteuern. Nicht nur die Wildkatze fühlt sich hier wohl, auch Kelten und Römer haben schon ihre Spuren hinterlassen.

    Eingebettet in den Naturpark Saar-Hunsrück entsteht länderübergreifend inmitten einer alten Kulturlandschaft zwischen Rheinland-Pfalz und dem Saarland eine faszinierende Wildnis. Alte, großflächige Buchenwälder, steile Rosselhalden und seltene Hangmoore, deren Entstehung eng mit der Geologie des Hunsrücks verknüpft ist, machen den Nationalpark Hunsrück-Hochwald einzigartig. Er ist der jüngste in Deutschland. Auf gut 100 km² entwickelt sich allmählich ein Urwald von Morgen. Schon heute beherbergt das Gebiet eine einzigartige Pflanzen- und Tierwelt, ist ausgezeichnet als Hotspot der Biodiversität. Die Wälder sind Lebensraum für Schwarzstorch, Fledermäuse und Spechte und das größte Wildkatzenvorkommen Mitteleuropas. Nicht ohne Grund finden Sie im Wildfreigehege Wildenburg das Wildkatzenzentrum mit Auffang- und Auswilderungsstation. Gehen Sie auf Entdeckungstour, begleiten Sie einen Ranger oder buchen Sie gleich einen eigenen Nationalparkführer und lassen Sie sich begeistern von der Vielfalt und Schönheit dieses Gebietes. 

    Einzigartige Naturerlebnisse in der ganzen Nationalparkregion bietet darüber hinaus diese offene Landschaft mit ihren sanften Hügeln, Wäldern und Feldern zwischen Bostalsee, Idar-Oberstein, Wildenburg und Erbeskopf (816 m) - dem höchsten Punkt nicht nur westlich des Rheins, sondern von ganz Benelux. Der Keltische Ringwall in Otzenhausen ist der imposanteste Ringwall dieser Epoche in ganz Europa und ohne Frage der kulturelle Höhepunkt im Nationalpark. Die Edelsteine von Idar-Oberstein sind in der ganzen Welt bekannt. Wer mag, findet noch viel mehr: Ausgezeichnete Premiumwanderwege, geführte Touren in den Nationalpark, vielfältige Radrouten, MTB-Strecken, dazu Badevergnügen, Museen, Märkte...

    Wer sie sucht, findet sie hier: Ruhe, Genuss und Kultur. "Gehaichnis" heißt das bei uns. 

    Reich an Einblicken - aber mindestens genauso vielen Ausblicken. Lassen Sie sich überraschen!

    Ein paar filmische Eindrücke aus dem Nationalpark Hunsrück-Hochwald im Bereich Nonnweiler können Sie sich auf der Webseite der Tourismus Zentrale Saarland ansehen.

    Adresse

    Brückener Straße 24
    55765 Birkenfeld
    Telefon: +49 6782 8780 0
    Internet: www.nationalpark-hunsrueck-hochwald.de
    zurück