MTB 4 Profi-Tour

  • Parkplatz Primstalsperre Nonnweiler

  • 46,5 km

  • schwer

  • im Uhrzeigersinn

  • Télécharger

Für geübte Mountainbiker bietet sich die Profi-Tour ab Nonnweiler an.
Auf fast 47 km geht es für die Biker rauf und runter über einige Steil- und Gefälleabschnitte. Die Tour ist aufgrund der unterschiedlichen Wegebeschaffenheit sehr abwechslungsreich und besticht durch zahlreiche Sehenswürdigkeiten, unter anderem die Primstalsperre, der keltische Ringwall (Abstecher) oder die Nahequelle. Eine besondere Aussicht hat man vom 584 m hohen Peterberg der gleichzeitig den höchsten Punkt darstellt. Dort lohnt es sich, eine Rast einzulegen. Eine Besichtigung der Peterberg-Kapelle sollte man sich nicht entgehen lassen. Eine Pause lohnt sich auch am Hofgut Imsbach, von wo aus man eine Verbindung zur MTB 3 und zur Johann-Adams-Mühle wählen kann. Eine Abkürzung kann man bei Kastel wählen.

Charakterisierung

  • anspruchsvolle Tour, die durch Abwechslungs­reichtum überzeugt
  • einige Steil- und Gefälleabschnitte

Wegebeschaffenheit
Asphalt, Schotter, unbefestigte Waldwege, kurze Abschnitte auf Spurplatten

Besonderheiten · Sehenswürdigkeiten

  • viele schöne Aussichten (z.B. Blick auf Freisener Höhe und ins östliche Saarland)
  • idyllische Prims-Aue
  • Primstalsperre Nonnweiler mit Planetenwanderweg
  • Abstecher zum Keltischen Ringwall möglich
  • Sternwarte Peterberg
  • Freizeitzentrum Peterberg (höchster Punkt 584 m)
  • Peterbergkapelle
  • Nahequelle
  • Hofgut Imsbach
  • Naturfreibad Primstal
retour

Rad-Angebote