Saarland-Radweg

  • Saarbrücken um das ganze Saarland herum und wieder zurück zur Landeshauptstadt

  • 370 km

  • moderate to hard

The Saarland cycle route leads through beautiful landscapes along the country‘s border. A good starting point for a round trip is the town of Saarbrücken with many sights and French flair. The tour leads along the old towpath along the Saar, first into the nearby Lothringen (Lorraine) to Sarrguemines. Continue along the Blies to the European Culture Park Bliesbruck-Reinheim, an impressive Roman archaeological site. Now the bike path runs along a disused railway embankment to the Baroque town of Blieskastel. At seven metres, making it the largest of menhir in Europe, the Gollenstein in Blieskastel worth a detour. On the way to Homburg worth seeing are the largest mottled sandstone caves in Europe, the Schwarzenacker Roman Museum and the Saarland Mining Museum in Bexbach. After passing the very demanding Hoecherberg mountain the Saarland cycle route winds through the beautiful flood plain of the Ostertal valley. A trip to St. Wendel, to visit the Wendelinus Basilica, where the imposing late-Gothic church with the bones of St. Wendelin can be viewed, is well worth it. Through the varied landscapes of the Natural Park Saar-Hunsrück, you first pass the nearby castle Nohfelden and then continue on to Bostalsee with its great leisure facilities. Over the hills of the Hochwald forest, you reach the 584 m high mountain Peterberg, from which one can enjoy a magnificent panoramic view of the surrounding area. The route goes west through lush green hills past the Celtic ring wall in Otzenhausen, the health resort Weiskirchen up to Mettlach, where we recommend a visit to the traditional ceramics manufacturer Villeroy & Boch. A trip to the viewing platform above the Saar meander, the symbol of the Saarland, promises a spectacular view of the river landscape. From Mettlach downstream of the Saar, the route continues to the Rheinland-Pfälz border at Taben-Rodt. After a steep climb leads you arrive at the border triangle of Germany, France and Luxembourg, with its vineyards. Here already the old Romans felt at home, as is impressively documented by the largest and best preserved Roman mosaics north of the Alps, found in Nennig, and the villa complex in Perl-Borg . The route continues through the Saargau with its extensive orchards. In Hemmersdorf you cross the idyllic Niedtal bike path which allows a shortcut to the Saar cycle route. In Niedaltdorf, the stalactite cave is worth a visit. Through Berus and Überherrn, the trail leads through the shady Wandtwald wood and meets the Saar again at Völklingen. The UNESCO World Cultural Heritage Site, Völklinger Hütte (ironworks) with its changing exhibitions in the imposing hall blower, is not to be missed. The last kilometres of the tour lead back to the Saar cycle route in the county capital of Saarbrücken, where you can relax in one of the many cafés on the sociable old St. Johanner Markt.

back

Rad-Angebote

Angebote ansehen

Aktiv und Genießen

Bei uns macht Aktivurlaub großen Spaß. Zahlreiche klassifizierte Premiumwanderwege und ein hervorragendes Radwegenetz sowie Nordic Walking-Parks um den Bostalsee und im Sankt Wendeler Land sorgen für Wander- und Radfahrspaß pur. Vorschläge und Kartenmaterial für ausführliche Wander- und Radtouren unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade halten wir für Sie bereit. Räder können in der großen Radlergarage aufbewahrt und gewartet werden. Selbstverständlich halten wir dafür ein großes Werkzeugsortiment bereit.

Von Bett + Bike empfohlenes Haus.

Starten Sie am Morgen nach einer erholsamen, ruhigen Nacht und einer Stärkung durch unser reichhaltiges Frühstücksbuffet in einen erlebnisreichen Tag. Nach Ihren Tagestouren erholen Sie sich auf Ihrem Balkon, Ihrer Terrasse oder im Hotelgarten auf den bereitstehenden Sonnenliegen und Strandkörben. Am Abend genießen Sie Spezialitäten aus unserer fein-bürgerlichen und mediterranen Küche im Rahmen eines Drei-Gänge-Menüs.

Leistungen

  • drei Übernachtungen im Komfort-DZ
  • dreimal reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • dreimal Drei-Gänge-Menü am Abend
  • Wanderkarte Sankt Wendeler Land und Karten der Premiumwege

Preis pro Person

  • 189,– € im DZ
  • Verlängerungstag: 52,– €

Veranstalter

Hotel Haus Seerose
Inhaber Berthold Müller
Staudammstraße 5
66625 Nohfelden-Gonnesweiler
Telefon +49 6852 991366
Telefax +49 6852 991365
www.seerose-bostalsee.de
seerose-bostalsee@t-online.de

Aktiv und Genießen

Bei uns macht Aktivurlaub großen Spaß. Zahlreiche klassifizierte Premiumwanderwege und ein hervorragendes Radwegenetz sowie Nordic Walking-Parks um den Bostalsee und im Sankt Wendeler Land sorgen für Wander- und Radfahrspaß pur. Vorschläge und Kartenmaterial für ausführliche Wander- und Radtouren unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade halten wir für Sie bereit. Räder können in der großen Radlergarage aufbewahrt und gewartet werden. Selbstverständlich halten wir dafür ein großes Werkzeugsortiment bereit.

Von Bett + Bike empfohlenes Haus.

Starten Sie am Morgen nach einer erholsamen, ruhigen Nacht und einer Stärkung durch unser reichhaltiges Frühstücksbuffet in einen erlebnisreichen Tag. Nach Ihren Tagestouren erholen Sie sich auf Ihrem Balkon, Ihrer Terrasse oder im Hotelgarten auf den bereitstehenden Sonnenliegen und Strandkörben. Am Abend genießen Sie Spezialitäten aus unserer fein-bürgerlichen und mediterranen Küche im Rahmen eines Drei-Gänge-Menüs.

Leistungen

  • drei Übernachtungen im Komfort-DZ
  • dreimal reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • dreimal Drei-Gänge-Menü am Abend
  • Wanderkarte Sankt Wendeler Land und Karten der Premiumwege

Preis pro Person

  • 189,– € im DZ
  • Verlängerungstag: 52,– €

Veranstalter

Hotel Haus Seerose
Inhaber Berthold Müller
Staudammstraße 5
66625 Nohfelden-Gonnesweiler
Telefon +49 6852 991366
Telefax +49 6852 991365
www.seerose-bostalsee.de
seerose-bostalsee@t-online.de