"Himmel und Erde" - Besinnen, besichtigen und genießen in Marpingen

Eine Wanderung entlang des Marien-Rundweges lädt zu einer Besichtigung einer über 500 Jahre alten Marienverehrungskultur und einer 300 Jahre alten Bauernhauskultur ein!

In Marpingen besitzt die Marienverehrung eine über 500-jährige Tradition und eine tiefe Verwurzelung im Volksglauben. Im Juli 1876 fand sie sogar erstmals deutschlandweit Beachtung, als die Muttergottes mehrmals drei achtjährigen Mädchen im Marpinger Härtelwald erschienen sein soll. Diese Ereignisse brachten dem Dorf bald ein landesweites Interesse und den Ruf eines „Deutschen Lourdes“ ein.

Im Härtelwald laden heute die Marienkapelle mit "Grotte" und stilisiertem Rosenkranz, der Kreuzweg mit Kreuzigungsgruppe, die Marienquelle mit Andachtsstätte und Wasserentnahmestelle zu innerer Einkehr, Entspannung und Erholung wie auch zum Gebet sowie eine Kneipp-Anlage zur Erfrischung ein. In einem Besucherzentrum werden Devotionalien zum Kauf angeboten.

Das Hiwwelhaus („Haus auf dem Hügel“) in Alsweiler, erbaut 1712, gilt als das älteste in seiner Originalität erhaltene Bauernhaus dieses Baustils im Saarland.
Als sogenanntes „südwestdeutsches Einhaus“, das alle Wohn- und Wirtschaftsräume unter einem Dach beherbergte, ist das touristische Kleinod charakteristisch für die hiesige Bauernhauskultur des 17. und 18. Jahrhunderts. Ein kleines Museum im liebevoll renovierten Wohnbereich des Gebäudes zeigt Einrichtungsgegenstände der damaligen Zeit.

Leistungen

  • Wanderung auf dem 10,5 km langen Marien-Rundweg, einer von fünf Pilgerwegen im Sankt Wendeler Land
  • Führung an der Marienverehrungsstätte
  • Führung im "Hiwwelhaus"
  • Rasten und Genießen bei einem Imbiss oder Kaffee und Kuchen im Besucherzentrum Härtelwald (zusätzlich zu den Führungen buchbar)

Preis pro Gruppe 

  • 70,- € für Wanderung mit beiden Führungen
  • 35,- € für Wanderung und separate Führung Härtelwald oder "Hiwwelhaus"

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen
Maximale Teilnehmerzahl: 40 Personen

Veranstalter

Gemeinde Marpingen
Urexweilerstraße 11
66646 Marpingen
Telefon +49 6853 91160
Telefax +49 6853 9116620
www.marpingen.de
gemeindeverwaltung@marpingen.de