Saartrikes

Ein Trike bietet Fahrspaß und Mobilität, fährt sich aber auch anders als ein Auto oder ein Motorrad. Wer noch keine Erfahrung mit dem Trike fahren hat tut also gut daran, zunächst einmal eine Probefahrt beispielsweise mit einem Mietfahrzeug zu unternehmen. So lässt sich feststellen, ob man mit dem Fahrzeug zurechtkommt und ob das Trike Freude bereitet.

Mindestteilnehmerzahl:

1 Person

Maximale Teilnehmerzahl:

11 Personen

Preis pro Fahrzeug:

140 € (23 Stunden), exklusive Sprit, inkl. Helm

Im Preis ist pro Fahrzeug eine Einweisung inklusive; sollte eine zweite Einweisung gewünscht sein, kostet diese 20 € extra.

Die Abholung der Fahrzeuge ist um 18 Uhr in Sötern. Abgabe am Folgetag um 17 Uhr. Es können auf Anfrage auch andere Abholzeiten vereinbart werden; die Rückgabe ist aber immer 17 Uhr. In der Zeit vom 22.7. – 20.8.2017 sind auf Anfrage auch geführte Touren möglich.

Voraussetzungen / Bedingungen:

Der Fahrer muss mindestens 21 Jahre sein, 2 Jahre mindestens den Führerschein haben. Sollte jemand nach dem 16.1.2013 den Autoführerschein gemacht haben, braucht er zur Zeit noch den Motorradführerschein zum Trikefahren (Regelung soll geändert werden)

Mitfahrende Kinder sollten mindestens 10 Jahre sein. Beim Dreisitzer ist das Mindestalter 8 Jahre, wenn hinten ein Erwachsener mitfährt.

Kontakt:


Saartrikes Trikevermietung und Verkauf
Saarbrücker Straße 10, 66625 Nohfelden-Türkismühle
Tel: +49 6852 1787
www.saartrikes.de