Sprechstunde für saarländische Tourismusbranche

Sprechstunde für saarländische Tourismusbranche - Tourismus Zentrale Saarland (TZS) startet neues Angebot ab 22. Februar

Die Tourismusbranche im Saarland befindet sich derzeit durch die Corona-Pandemie in ihrer größten Krise. Aufgrund dieser schwierigen Ausgangssituation wird die Tourismus Zentrale Saarland (TZS) neben weiteren Maßnahmen eine „Tourismus Sprechstunde“ einrichten. Geschäftsführerin Birgit Grauvogel steht ab 22.2.2021 immer montags zwischen 16.00 und 18.00 Uhr telefonisch als Ansprechpartnerin für aktuelle touristische Fragestellungen und Belange zur Verfügung.

Die „Tourismus Sprechstunde“ richtet sich an die touristischen Leistungsträger des Saarlandes, dazu zählen die Hotellerie, Gastronomie, die Touristiker der saarländischen Kommunen sowie die Freizeit- und Kultureinrichtungen. Birgit Grauvogel: „Mir geht es bei dem Angebot darum, eine konkrete Hilfe für die Branche anzubieten. Im persönlichen Austausch mit unseren Leistungsträgern kann ich gezielt den Betrieb oder den Partner beraten und auch die Vernetzung der Tourismusakteure untereinander vorantreiben.

Birgit Grauvogel ist bis zum 29. März 2021 immer montags in der „Tourismus Sprechstunde“ zwischen 16.00 und 18.00 Uhr unter der Telefonnummer 0681 /92 720-50 zu erreichen.

Die TZS ist als Landesmarketingorganisation Vordenker, Impulsgeber und Kompetenzzentrum für das Urlaubsland Saarland. Sie agiert als Interessensvertreter und Ansprechpartner für touristische Akteure und fördert die Weiterentwicklung von Qualitätsstandards und touristischer Infrastruktur im Saarland.

 

18.02.2021