Wendelinusradweg

  • Bahnhof St. Wendel

  • 12,3 km

  • leicht

Der Wendelinusradweg hat seinen Ausgangspunkt am Bahnhof in St. Wendel. Von dort führt er über eine 12,3 Kilometer lange, asphaltierte ehemalige Bahntrasse über Namborn, Bliesen und Oberthal bis nach Tholey. Die Strecke ist landschaftlich besonders reizvoll und bietet einige Sehenswürdigkeiten. Insbesondere die Wendelinusbasilika in St. Wendel und die Abteikirche in Tholey sind sehenswert.
Insgesamt hat der Radweg eine Steigung von nur 1%, so dass er sich besonders für Familien mit Kindern eignet. Unterwegs laden Gastronomie oder Ruhestationen am Wegesrand zur Rast ein.

zurück

Rad-Angebote