Fritz-Wunderlich-Radweg

  • Start: Parkplatz in Freisen, oberhalb des Rathauses. Ziel: Stadtmitte Kusel

  • 24 km (Freisen - Kusel - Freisen)

  • 70 m

  • leicht

  • ansehen

Der Fritz-Wunderlich-Radweg beginnt in Freisen, oberhalb des Rathauses am ehemaligen Bahnhof Füsselberg. Der Radweg verläuft über der ehemaligen Bahntrasse Türkismühle/Kusel und führt über die eiserne Brücke sowie über die 272 m lange und 39 m hohe Talbrücke bei Oberkirchen und bietet immer wieder herrliche Aussichten. Durch einen 216 m langen beleuchteten Tunnel geht es nach Schwarzerden.

In Schwarzerden besteht die Möglichkeit zu einem kleinen Abstecher zum ca. 200 m entfernten Mithras-Tempel, ein Relikt römischer Götterverehrung. Am Ortseingang von Schwarzerden verlassen wir die Trasse und der Weg verläuft parallel zur ehemaligen Bahnstrecke bis zum ehemaligen Bahnhof Schwarzerden. Entlang des Industriegeländes „Industriewerke Saar“ (IWS) fahren wir weiter bis der Weg wieder auf die Bahntrasse trifft.

Von der Landesgrenze hinter den Industriewerken Saar (IWS) führt der Weg auf der ehemaligen Bahntrasse weiter über Pfeffelbach und Thallichtenberg vorbei an der bekannten Burg Lichtenberg. Ein Besuch lohnt sich allemal. Von dort führt der Weg über Ruthweiler bis in die Stadtmitte von Kusel.

Dort lohnt eine Besichtigung des Heimat- und Stadtmuseums in der Marktstraße 27, in dem neben Ausstellungsgegenständen aus der Vor- und Frühgeschichte einige Räume dem Tenor Fritz-Wunderlich (1930-1966) gewidmet sind (geöffnet: Di-So 14-17 Uhr). Wunderlich wurde in Kusel geboren.

Der Radweg ist größtenteils eben trassiert, so dass er insbesondere für Familien mit Kindern geeignet ist. Über den Fritz-Wunderlich-Weg gibt es einen Anschluss an den Glan-Blies-Radweg, sodass gut konditionierte Fahrer eine schöne Runde bis Jägersburg und dann über den Saarland-Radweg zurück fahren können (ca. 95 km mit einer enormen Steigung zum Höcherberg).

Bitte beachten Sie:

Seit Juni 2014 ist die Eiserne Brücke in Freisen aufgrund von Baumängeln bis auf Weiteres gesperrt. Eine Umleitung für die Wege ist eingerichtet und entsprechend ausgeschildert.

zurück

Rad-Angebote

Angebote ansehen

Radurlaub mit der Natur vor der Tür. Im Sankt Wendeler Land gibt es ein über 340 km top ausgeschildertes Radwege­netz mit zahl­­reichen Verbindungswegen, das unmittelbar an unserem Haus vorbei führt. So haben Sie freie Auswahl und können sich Ihre Touren je nach Länge und Schwierigkeitsgrad selbst zusammen­stellen.

Unser Haus wurde von Bett + Bike als radfahrerfreundlicher Betrieb ausgezeichnet und bietet spezielle Services für Radfahrer sowie sichere Unterstellmöglichkeiten für Ihre Räder.

  • 1. Tag: Eingewöhnungstour rund um den Bostalsee (7,2 km)
  • 2. Tag: 2-Seen-Tour: Landhaus am Bostalsee – Nahequelle – Peterberg – Primstalsperre und über Hofgut Imsbach zurück (40km, über Saarland-, Saar-Bostalsee- und Nahe-Radweg)
  • 3. Tag: Natur und Kultur: Landhaus – Nohmühle – Naturschutzgebiet Oberthaler Bruch – St. Wendel und zurück über Winterbach – Oberthal –Theley mit Johann-Adams-Mühle – Selbach mit Nahequelle – Landhaus  (30 km, über Saar-Nahe-Höhen-, Wendelinus-, Schaumberg- und Saar-Bostalsee-Radweg)

Leistungen

  • zwei Übernachtungen im Komfort-DZ
  • zweimal Frühstück vom reichhaltigen Buffet
  • zweimal Drei-Gänge-Menü am Mittag oder Abend
  • Garage für Ihre Fahrräder
  • eine Radkarte Sankt Wendeler Land

Optional buchbare Zusatzleistungen

  • Ausleihen von Fahrrädern
  • Ausleihen von FLYER-Elektrorädern
  • Bikerpaket auf Wunsch 7,- €

Preis pro Person

  • 122,– € im DZ Komfort
  • 142,– € im EZ Komfort

Termine

Ganzjährig buchbar

Veranstalter

Hotel Landhaus Mörsdorf
Nahestraße 41
66625 Nohfelden-Neunkirchen/Nahe
Telefon (06852) 9012-0
Telefax (06852) 9012-90
www.hotel-landhaus-moersdorf.com
info@hotel-landhaus-moersdorf.com

Bei uns macht Aktiv-Urlaub großen Spaß. Zahlreiche klassifizierte Premiumwanderwege und ein hervorragendes Radwegenetz sowie Nordic Walking-Parks um den Bostalsee und im Sankt Wendeler Land sorgen für Wander- und Radfahrspaß pur. Vorschläge und Kartenmaterial für ausführliche Wander- und Radtouren unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade halten wir für Sie bereit. Räder können in der großen Radlergarage aufbewahrt und gewartet werden. Selbstverständlich halten wir dafür ein großes Werkzeugsortiment bereit.

Von Bett + Bike empfohlenes Haus.

Starten Sie am Morgen nach einer erholsamen, ruhigen Nacht und einer Stärkung durch unser reichhaltiges Frühstücksbuffet in einen erlebnisreichen Tag. Nach Ihren Tagestouren erholen Sie sich auf Ihrem Balkon, Ihrer Terrasse oder im Hotelgarten auf den bereitstehenden Sonnenliegen und Strandkörben. Am Abend genießen Sie Spezialitäten aus unserer fein-bürgerlichen und mediterranen Küche im Rahmen eines Drei-Gänge-Menüs.

Leistungen

  • drei Übernachtungen im Komfort-DZ
  • dreimal reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • dreimal Drei-Gänge-Menü am Abend
  • Wanderkarte Sankt Wendeler Land und Karten der Premiumwege

Preis pro Person

  • 185,– € im DZ
  • Verlängerungsnacht: 50,– €

Veranstalter

Hotel Haus Seerose***
Staudammstraße 5
66625 Nohfelden-Gonnesweiler
Telefon (06852) 991366
Telefax (06852) 991365
www.seerose-bostalsee.de
seerose-bostalsee@t-online.de