Mountainbiking im Sankt Wendeler Land – mehr als nur Tradition

St. Wendel dürfte allen Mountainbikern ein Begriff sein: Bei zahlreichen internationalen MTB-Marathons und Weltcup-Veranstaltungen hat die Weltelite an Fahrern St. Wendel in den Mittelpunkt internationaler Sportveranstaltungen gerückt. Mike Kluge und Sabine Spitz haben hier ihre Kräfte gemessen und internationale Titel geholt.

Nicht nur für Weltcups nominierte Fahrer kommen im Sankt Wendeler Land auf ihre Kosten! Für Hobbybiker gibt es ein attraktives Angebot. Begeben Sie sich auf die Spuren der Spitzensportler und fahren einmal Teile der einstigen MTB-Worldcup-Strecke nach!

Rund 300 Kilometer ausgeschilderte Mountainbikestrecken bieten Fahrspaß pur. Auf insgesamt neun Touren kann man seine Kräfte messen und gleichzeitig die herrliche Natur genießen. Die Routen haben unterschiedliche Schwierigkeitsgrade und sind zwischen 18 und 47 km lang. Das einheitliche Beschilderungskonzept mit einem MTB-Abzeichen und der jeweiligen Routennummer erleichtert die Orientierung und lässt kein Abweichen vom Weg zu. Die Touren sind in der Richtung beschildert und beschrieben, die die ungefährlichste Variante darstellt und die abwechslungsreichste Topografie bietet. Für die Beschilderung wurde auch die Attraktivität der Tourenverbindungen untereinander berücksichtigt, so dass wir empfehlen, diese Richtungen einzuhalten. Sollte die Kraft einmal nicht ganz ausreichen, gibt es für müde Beine Abkürzungsmöglichkeiten, ebenso erlauben Verbindungsstücke zwischen den einzelnen Touren Kombinationsmöglichkeiten. Diese sind in der Karte mit einem „A“ bzw. einem „V“ gekennzeichnet.

Falls Sie mit dem Auto anreisen möchten: An den Ausgangspunkten der Touren befinden sich Parkplätze, an denen Sie ihr Auto abstellen können. Lernen auch Sie das Sankt Wendeler Land kennen und genießen Sie herrliche Landschaften und einmalige Aussichten bei Ihrem Lieblingssport! Aber nicht vergessen: Ein Helm gehört immer dazu!

Eine Karte mit dem Verlauf aller neun Touren und Beschreibungen mit Höhenprofilen sowie vergrößerte Einzeldarstellungen der Touren für Ihre Radtasche soll die Orientierung erleichtern. Die MTB-Karte ist für 4,95 € (plus Versandkosten) bei der Tourist-Information erhältlich. Sie können die Karte auch über unseren Online-Shop bestellen.

Tipp: Das Bike-Booklet des Mountainbike Tourismusforums Deutschland e. V. und des Zweirad-Industrie-Verbands e. V. ist eine tolle Planungshilfe für Mountainbiker. Sie können es  hier online anschauen, auf der Seite gibt es auch einen Link zum Download. Das Bike-Booklet enthält wertvolle Infos, Tipps und Checklisten z.B. zu Tourenplanung und richtiger Ausrüstung, Pflege des MTBs, rechtliche Hinweise, Sicherheit und Verhalten im Notfall sowie zum respektvollen Miteinander in der Natur. Für E-Mountainbiker gibt es noch zusätzliche Hinweise.

Mountainbike Touren im Sankt Wendeler Land

Länge: 18,0 km , leicht,

Die Warm-up-Tour ist eine leichte Tour zum Eingewöhnen. Schöne Aussichten begleiten Sie durch die landschaftlich sehr reizvolle Natur mit eher wenigen Waldabschnitten. Die Route ist besonders für MTB-Einsteiger gut geeignet. Sie ist die Tour mit den geringsten Anstiegen: nur 418 m müssen überwunden werden. Allerdings führt eine lange Steigung über drei Kilometer zum höchsten Punkt der...

Mehr erfahren
Länge: 35,4 km , mittelschwer,

Die Fitness-Tour ist eine mittelschwere Tour mit mehreren kleinen Steigungen. Auf über 35 km führt sie über sehr abwechslungsreiche Bodenbeläge wie Waldwege, Schotter und Wiesenabschnitte. Der Biker genießt tolle Rundumblicke und Fernsichten. Außerdem durchfahren Sie idyllische Naturtälchen wie z.B. das Nahetal bei Gonnesweiler. Eine Besonderheit ist der Streckenabschnitt über die Skulptur...

Mehr erfahren
Länge: 44,8 km , schwer,

Die Knochen-Tour ist, wie der Name schon sagt, eine anspruchsvolle Route von 45 Kilometern Länge. Es ist die Tour mit den meisten Anstiegen: knapp 1000 m müssen an Höhe überwunden werden. Einige Steil- und Gefälleabschnitte erfordern gute Kondition und Ausdauer. Aber der Biker wird belohnt mit abwechslungsreichen Wegeabschnitten und herrlichen Aussichten. Sehenswert entlang der Strecke...

Mehr erfahren
Länge: 46,5 km , schwer,

Für geübte Mountainbiker bietet sich die Profi-Tour ab Nonnweiler an.
Auf fast 47 km geht es für die Biker rauf und runter über einige Steil- und Gefälleabschnitte. Die Tour ist aufgrund der unterschiedlichen Wegebeschaffenheit sehr abwechslungsreich und besticht durch zahlreiche Sehenswürdigkeiten, unter anderem die Primstalsperre, der keltische Ringwall (Abstecher) oder die Nahequelle....

Mehr erfahren
Länge: 21,6 km , mittelschwer,

Zum Eingewöhnen und Anpassen an die recht hügelige Landschaft im Sankt Wendeler Land bietet sich die MTB 5 rund um Marpingen an. Die Tour hat zwar nur 21,4 km, dafür aber einige heftige Steigungen. Sie führt hauptsächlich durch Wald auf unbefestigten Wegen und Trail-Abschnitten. Man wird aber immer wieder belohnt durch herrliche Aussichten und beeindruckende Landschaften. Verbindungsstücke...

Mehr erfahren
Länge: 34,6 km , schwer,

Diese Route hat ihre Bezeichnung zurecht: Ausdauer und fahrerisches Können sind gefordert auf dieser Tour. 35 km über Wald, Wiese, Schotter und unbefestigte Wege geht diese anspruchsvolle Strecke durch landschaftlich reizvolle Natur. Einige Male geht es heftig bergauf und dann wieder bergab. Die Belohnung erfolgt umgehend: tolle Rundumblicke und Aussichten. Neben dem Startpunkt in...

Mehr erfahren
Länge: 27,2 km , mittelschwer,

Die Relax-Tour rund um St. Wendel ist eine mittelschwere Tour mit 27 km und 710 m Anstieg. Größtenteils führt sie durch Waldabschnitte, aber auch über Höhenwege bei Werschweiler, die herrliche Aussichten und Rundumblicke auf das Ostertal zulassen. Gleich zu Beginn fährt man am Steinbruch am Spiemont vorbei, ein Höhenzug von rund 400 Metern. In diesem Bereich trifft man auch auf die MTB 6....

Mehr erfahren
Länge: 32,3 km , mittelschwer,

Die mittelschwere 32 km lange Höhen-Tour beginnt am Wendelinushof in St. Wendel und führt streckenweise über die ehemalige Weltcupstrecke. Über den aussichtsreichen Fledermauskopf erreicht man das idyllische Ostertal mit der renaturierten Oster und ihrer besonderen Flora und Fauna. Starke Anstiege führen auf die Höhe des Buberges mit 465 m. Wer im Frühjahr zur Kirschblüte da ist, wird vom...

Mehr erfahren
Länge: 35,5 km , schwer,

Für die Konditions-Tour um Freisen und Oberkirchen braucht der Biker wortwörtlich Kraft und Ausdauer. Hier bieten wir Ihnen eine äußerst anspruchsvolle Tour, die Fahrkönnen erfordert. Auf 35,5 km und mit 1109 m Anstiegen werden Sie über einige Steilabschnitte, zahlreiche Trails, Wiesen und Waldwege geführt. Der Naturwildpark in Freisen mit seinen freilaufenden Tieren und der...

Mehr erfahren

Rad-Angebote